Nike Air Huarache

Das Model, mit dem es begann. Der Nike Air Huarache war eine Gedankenspielerei der Nike Design Legende Tinker Hatfield, der für Läufer die Frage bereit hielt "Hast Du heute schon was für deinen Fuß getan?". Der leichtgewichtige Laufschuh verzichtet auf den legendären Swoosh und lässt stattdessen die Technologie sprechen.

shop now

Mit dem Huarache hatte Nike einen Sneaker geschaffen, der seit fast 30 Jahren ein wahrer Classic ist. Der Nike Air Huarache hatte sein Debut im Jahr 1991, als Nike noch zögerte, das Modell in Serie zu geben. Erst ein Testverkauf beim New Yorker Marathon, bei dem die Läufer begeistert waren von dem neuen Modell, überzeugte Nike. Kaum in Serie schaffte es der Schuh beinahe sofort, ein Lifestyle Schuh zu werden.
Luftig und leicht sorgt er für Beweglichkeit und gilt für viele als der Bequemste unter den Nike Sneakern. Der Schuh überzeugt mit einem Upper, das zu großen Teilen aus Neopren besteht, was ihn so besonders bequem macht.
Viele andere Nike Modelle profitierten von den Errungenschaften des Huaraches, wie beispielsweise der Nike Air Mowabb und der Air Jordan VII.