Karhu Aria

Der Außenseiter-Champion, Karhu ("Bär" auf Finnisch), hat eine über 100-jährige Geschichte. Seine DNA ist seit den frühen 1900er Jahren von Anfang an im Sport verwurzelt; und der Schuh Karhu Aria repräsentiert dieses Ethos perfekt.

shop now

Ursprünglich aus Helsinki stammend, wurde die Marke Karhu bereits 1916 in einer kleinen Werkstatt erfunden. Anfänglich bekannt für die Produktion von Speeren, Skiern und Diskus, wurden kurz darauf Laufschuhe eingeführt. Mit dem ersten "fliegenden Finnen", Hannes Kolehmainen, eroberte Karhu die Laufstrecken der Welt. Außerdem errang Paavo Nurmi 1920 9 olympische Goldmedaillen. Im Laufe der Zeit blieben die drei Streifen erhalten und in den 1960er Jahren wurde das M-Logo kreiert, das für "Mestari" steht, was "Champion" bedeutet. In seiner ganzen Pracht steht der Karhu Aria genau dafür. Dieser Schuh aus dem Jahr 1995 gilt heute als Lifestyle-Silhouette, ist aber mit technologischen Besonderheiten wie einem Karbonfaser-Drehpunkt in der Zwischensohle und einem Bootie-ähnlichen Obermaterial ausgestattet, das für eine gute Passform und Optik sorgt.