Christmas-Special - Unsere Retourenfrist ist für alle Artikel bis zum 01.01.2021 verlängert!

Air Jordan 4 Retro

The Air Jordan 4 is definitely a sneaker classic with a unique design. Among many sneaker collectors, the Air Jordan 4 is one of the best sneakers ever made.

shop now

Der Air Jordan 4 wurde das erste Mal im Jahre 1989 von Nike released und wie soviele Modelle der Air Jordan Serie von Tinker Hatfield designt. Der Basketballschuh in dem Michael Jordan seinen nächsten Scoring Titel gewann, war damals wie heute mit einer Air Dämpfung in der Ferse und seitlichen Stabilisatoren ausgestattet. Genau wie schon beim Air Jordan III war Spike Lee auch bei den Air Jordan IV Commercials mit von der Partie. Außerdem widmete der legendäre Filmemacher dem AJ 4 in seinem Film „Do The Right Thing“ eine eigene Szene. Zu den begehrtesten Colorways des Air Jordan 4 Retro gehören definitiv der White Cement, Military Blue, Mars Blackmon und der „Bred“. Da dieser Style unter vielen Sneakerfans zu den besten Sneakern überhaupt gehört, ist es nicht verwunderlich, dass Künstler, Stores und Designer auf dem Air Jordan 4 ihre eigene Kreation gestalten durften.

OFF-WHITE x Air Jordan 4

OFF-WHITE x Air Jordan 4

2020 präsentierte uns Virgil Abloh des OFF-WHITE x Air Jordan 4 „Sail“ - eine weitere Kollaboration zwischen dem französischen Designer und dem Jumpman. Der cremefarbene Sneaker wird dem Markennamen „OFF-WHITE“ gerecht. Abgesehen von einem kleinen Teil der Midsole ist der Air Jordan 4 komplett monochrom gehalten. Selbst das Hangtag hat dieselbe Farbe und auch der OFF-WHITE-Kabelbinder ist cremefarbend. Insgesamt wieder ein sehr stimmer Sneaker, so wie man es von Virgil Abloh und den Nike/Air Jordan Kollaborationen kennt.

Travis Scott x Air Jordan 4

Travis Scott x Air Jordan 4

Travis Scott a.k.a. La Flame widmet 2018 mit dem Travis Scott x Air Jordan 4 seine Heimatstadt Houston und dem Football-Team. Die Farben sind dabei an die alten Trikots des Teams angelehnt. Denn das Football-Team ist genau in dem Hellblau und dem Rot aufgelaufen. Typisch für den Air Jordan 4, wurde auch hier Premium-Materialien verwendet. Ein besonderes Highlight auf dem Sneaker ist auch das „Cactus Jack“- Logo auf der Linken Ferse und der „Travis Scott“ Patch in der Innenseite der Zunge.

Eminem x Carhartt x Air Jordan 4

Eminem x Carhartt x Air Jordan 4

Auf dem ersten Blick sieht dieses Paar nicht spektakulär aus, aber diese schwarze Version des Air Jordan 4 gehört zu der seltensten Paare der Serie. Der Eminem x Carhartt x Air Jordan 4 war nämlich 2015 ein „Friends and Family“ Release. Zusätzlich konnte man den Sneaker nur bei einer Auktion für wohltätige Zwecke ersteigern. Das Upper des Sneakers ist aus hochwertigem Canvas von Carhartt und anstatt der Jumpman-Logos an der Ferse findet man dort eine „Jason“-Hockeymaske und das umgedrehte Eminem-„E“. Die Paar der Eminem x Carhartt x Air Jordan 4 werden mittlerweile für mehr als 20.000€ gehandelt.

KAWS x Air Jordan 4

KAWS x Air Jordan 4

KAWS ist seit Jahren in der Szene kein Unbekannter und die „X X“ sind mittlerweile auch im Mainstream angekommen. 2017 zeigte uns der Künstler seine Kreation des Air Jordan 4 – eine komplett graue Wildleder-Version. Selbst die Schnürsenkelhalter und das Hangtag waren aus Wildleder gefertigt. Und anstatt des Jumpman an der Ferse, wurde das Air Jordan Logo durch die „X X“ ersetzt. Ein weiteres Highlight des KAWS x Air Jordan 4 sieht man nur in Dunkelheit. Denn für die Außensohle hat man sich für eine Glow-in-The-Dark Sohle entschieden. So eine Sohle, wie man es auch von den Nike Air Yeezys kennt. Um noch einen drauf zu setzen kam im selben Jahr noch eine weitere Version des KAWS x Air Jordan 4. Das Konzept wurde 1 zu 1 übernommen. Diesmal kam der Upper aber in schwarz.

UNION LA x Air Jordan 4

UNION LA x Air Jordan 4

Zusammen mit UNION LA hat Air Jordan 2020 den UNION x Air Jordan 4 „Off Noir“ auf dem Markt gebracht. Der schwarze Sneaker mit blauem Innenfutter und einer cremefarbenen Sohle erzählt die Geschichte des UNION LA Besitzers Chris Gibbs. Als Kind spielte Gibbs schon in den Air Jordan 4 Basketball. Allerdings störte ihn die lange Zunge des Sneakers. So klappte er immer die Zunge um, damit sie nicht immer an seinem Schienbein schrabbt. Diese Art des Tragens übertrug er nun auf die Kollaboration, wo man aus der Box heraus eine angenähte Zunge vorfindet. Darüber hinaus wurde für das Upper auf eine Kombination aus robustem Wildleder und Mesh gesetzt. Generell soll der Sneaker an die 80er und 90er Jahre erinnern und den Vibe dieser Jahre aufleben lassen. Zu der schwarzen Version gab es noch eine pinke Version des Sneakers. Diesen Colorway gab es allerdings nur bei UNION LA.

Levi's x Air Jordan 4

Levi's x Air Jordan 4

Als bekanntester Jeanshersteller hat sich Levi’s mit der Air Jordan Brand zusammengetan und 2018 gleich drei Colorways rausgebracht, jeansblau, schwarz und weiß. Die Levi’s x Air Jordan 4 sind dabei bis auf ein Teil der Sohle komplett aus dem Premium Denim der Traditionsmarke. Selbst die Schnürsenkel kommen im Denim und das Air Jordan Patch auf der Zunge ist wie bei den Levi’s Jeans aus Leder.

And it still gotta be da shoes

Der Air Jordan 4 Retro OG „Black Cement“ gehört wohl zu den beliebtesten Sneaker aller Zeiten. Selbst 30 Jahre nach dem ersten Release! Der „Black Cement“ ist auch bekannt unter dem Colorway „Bred“, welche eine Anspielung ist an die schwarz und rote Farbe auf dem Sneaker ist.

Aufgrund des Comeback des Air Jordan 4 Retro OG, haben wir zu Ehren der legendären Spots eine Fortsetzung gedreht. Einen Spot der 30 Jahre nach dem ersten Release des Air Jordan 4 stattfinden.